Astronomische Arbeitsgemeinschaft Mainz e. V.

Messier 41: Offener Sternhaufen im großen Hund

Offener Sternhaufen im Sternbild Großer Hund (Canis Major).

Entfernung: 2300 Lj; Scheinbare Helligkeit: 4,5 mag

SEDS database: messier.seds.org/m/m041.html

Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 28.01.2014

Technik: 25cm Newton F/5,Canon EOS 1100 Da; Belichtungszeit: 25x 60s, ISO 400

M41 (Vollbild: auf das Bild klicken)

Nach oben


Messier 42 (+43): Der große Orionnebel

Der Orionnebel ist das beliebteste Objekt am Winterhimmel, er ist der hellste diffuse Nebel am Himmel und ist bei dunklem Himmel mit dem bloßen Auge sichtbar. Er ist ein lohnendes Objekt sowohl für Feldstecher als auch Teleskope in allen Größen. M43 ist der kleinere Nebel links oberhalb des hellen Zentralteils.

Entfernung: 1300 Lj; Scheinbare Helligkeit:  4,0 mag

SEDS database: messier.seds.org/m/m042.html

messier.seds.org/m/m043.html

Die Aufnahme wurde am 12.01.2013 mit einem 25cm Newton-Teleskop und einer Canon EOS1100D in Mainz-Ebersheim erstellt (Belichtung 60x 25s), Bearbeitung mit DeepSky stacker, Fitswork und Photoshop)

M42 (Vollbild: auf das Bild klicken)

Nach oben


Messier 44 ("Praesepe"): offener Sternhaufen im Krebs

M44 ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Krebs (Cancer). Er ist unter den Namen "Praesepe" (lat. f. Krippe) oder "Beehive cluster" (engl. f. Bienenstock) bekannt. Er ist mit bloßem Auge sichtbar und vor allem im Fernglas eindrucksvoll.

Entfernung: 577 Lj; Scheinbare Helligkeit: 3,7 mag

SEDS database: messier.seds.org/m/m044.html

Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 05.03.2014

Technik: Canon EOS 1100 Da mit 250mm Teleobj. F/5,6; Belichtungszeit: 26x 1min, 15x 2min, ISO 400, LPR-Filter

M44 (Vollbild: auf das Bild klicken)

Nach oben


Messier 45 ("Plejaden"): Offener Sternhaufen im Stier

Offener Sternhaufen im Sternbild Stier (Taurus). Der Sternhaufen wird von Staubwolken durchzogen, die von den hellen Sternen beleuchtet werden, vor allem um den Stern Merope, der auf dem mittleren Bild im Zentrum steht, sowie um den Stern Maia (im unteren Bild im Zentrum).

Entfernung: 440 Lj.

Scheinbare Helligkeit: 1,6 mag

SEDS database: messier.seds.org/m/m045.html

(1) Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 18.03.2012; Technik: Canon EOS 400D mit 250mm Teleobjektiv (F/5,6), ISO400;Belichtungszeit: 20x1min, Bearbeitung mit Deep sky stacker, Maxim DL und Fitswork 4

(2) Bild-Autor: Jan-David Förster, AAG Mainz; Ort/Zeit: Augsburg, 07.01.2008; Technik: Canon EOS 350D mit 80/555 Doublet Fluorit Apochromat, Belichtungszeit: 12x105 s, Bearbeitung mit Fitswork und Adobe Photoshop CS3

(3) Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 10.11.2013; Technik: Newton 25cm F/5, Canon EOS 1100Da, ISO400; Belichtungszeit: 10x 2min, Bearbeitung mit Deep sky stacker, Fitswork 4 und Photoshop

(4) Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 25.11.2013; Technik: Newton 25cm F/5, Canon EOS 1100Da, ISO400; Belichtungszeit: 18x 2min, Bearbeitung mit Deep sky stacker, Fitswork 4 und Photoshop

M45
M45
Merope-Nebel in M45
Maia-Nebel in M45

Nach oben


Messier 46: Offener Sternhaufen im Achterdeck des Schiffs

Offener Sternhaufen im Sternbild Puppis. Oberhalb der Mitte ist der planetarische Nebel NGC 2438 zu sehen, der allerdings nicht zum Sternhaufen gehört und nur 3000 Lichtjahre entfernt liegt.

Entfernung: 5400 Lj.; Scheinbare Helligkeit: 6,1 mag

SEDS database: messier.seds.org/m/m046.html

Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 21.02.2012

Technik: 25cm Newton F/5, Canon EOS 400D, ISO800; Belichtungszeit: 30 min

M46 (Vollbild: auf das Bild klicken)

Nach oben


Messier 47: Offener Sternhaufen im Achterdeck des Schiffs

Offener Sternhaufen im Sternbild Puppis.

Entfernung: 1600 Lj.; Scheinbare Helligkeit: 5,2 mag

SEDS database: messier.seds.org/m/m047.html

Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 16.04.2014

Technik: 25cm Newton F/5, Canon EOS 1100Da, ISO400; Belichtungszeit: 27 min

M47 (Vollbild: auf das Bild klicken)

Nach oben


Messier 48: Offener Sternhaufen in der Wasserschlange

Offener Sternhaufen im Sternbild Wasserschlange (Hydra).

Entfernung: 1500 Lj.; Scheinbare Helligkeit: 5,5 mag

SEDS database: messier.seds.org/m/m048.html

Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 18.04.2014

Technik: 25cm Newton F/5, Canon EOS 1100Da, ISO400; Belichtungszeit: 20 min; Bearbeitung mit Deep sky stacker, Fitswork und Photoshop

M48 (Vollbild: auf das Bild klicken)

Nach oben


Messier 49: Galaxie in der Jungfrau

Elliptische Galaxie (Typ E4) im Sternbild Jungfrau (Virgo)

Entfernung: 60 Mill. Lj.; Scheinbare Helligkeit: 8,4 mag

SEDS database: messier.seds.org/m/m049.html

Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 28.03.2012

Technik: 25cm Newton F/5, ST7E ohne Filter; Belichtungszeit: 20 Min.

M49

Nach oben


Messier 50: Offener Sternhaufen im Einhorn

Offener Sternhaufen im Sternbild Einhorn (Monoceros).

Entfernung: 3200 Lj.; Scheinbare Helligkeit: 5,9 mag

SEDS database: messier.seds.org/m/m050.html

Bild-Autor: Otmar Nickel, AAG Mainz; Ort/Zeit: Mainz-Ebersheim, 16.02.2014

Technik: 25cm Newton F/5, Canon EOS 1100Da, ISO400; Belichtungszeit: 28 min

M50 (Vollbild: auf das Bild klicken)

Nach oben