Astronomische Arbeitsgemeinschaft Mainz e. V.

Bildbearbeitung

Hat man eine Serie von Aufnahmen erstellt, müssen diese entsprechend bearbeitet werden. Dazu gibt es eine Reihe von kommerziellen Programmen, z.B. MaximDL, aber auch sehr gute kostenlose Programme:

Sehr zu empfehlen ist z.B. das Programm "Fitswork" (http://www.fitswork.de)

Für die Deep-Sky-Fotografie mit DSLR zu empfehlen ist das Programm "Deep Sky Stacker", das alle Schritte von der Dark-Frame und Flatfield-Korrektur bis zur automatischen Ausrichtung und Addition der Bilder automatisch durchführt. Download hier:

http://deepskystacker.free.fr/german/index.html