Astronomische Arbeitsgemeinschaft Mainz e. V.

Komet Hale-Bopp (C/1995 O1)

Hale-Bopp war 1997 lange Zeit am Morgenhimmel als eindrucksvolle Erscheinung mit Plasma- und Staubschweif mit bloßem Auge sichtbar.

O. Nickel konnte den Kometen am 2.3.1997 um 4:15 UT und am 31.3.1997 um 21:52 UT in Mainz-Ebersheim aufnehmen.

(1): 2.3.1997: Teleobjektiv 205mm F/3,8, Fujicolor 400, Bel. 10min, Nachführung mit parallaktischer Montierung

(2): 31.3.1997: Teleobjektiv 100mm F/3,8, Fujicolor 400, Bel. 20min, Nachführung mit parallaktischer Montierung

Hale-Bopp am 2.3.1997
Hale-Bopp am 31.3.1997