AAG Mainz e. V.: Mondfinsternis 2018
Astronomische Arbeitsgemeinschaft Mainz e. V.

Ein besonderes Natur-Schauspiel hat hunderte Besucher*innen am Freitag in ihren Bann gezogen. Statt des hellen Vollmonds war eine immer dunkler werdende, rötliche Scheibe zu sehen: Bei der längsten Mondfinsternis des Jahrhunderts bewegte sich der Mond durch den Schatten der Erde.

Von 21:30 Uhr bis 23:13 Uhr befand er sich komplett im Kernschatten und war mit zunehmender Dämmerung ab ca. 22 Uhr schwach rötlich im Südosten zu sehen.

Erst ab 0:19 Uhr erhellte er sich langsam wieder und war später wieder als Vollmond zu sehen.

An diesem Abend haben wir 2 parallele Veranstaltungen organisiert. Um 19 Uhr waren wir mit mehreren Teleskopen an der Bastion von Schönborn (Kasteler Museumsufer) nahe dem Flößerdenkmal. Parallel fand um 21 Uhr eine Mondfinsternis-Beobachtung an unserer Paul-Baumann-Sternwarte in Klein-Winternheim statt.


Unsere Story

In diesem Video zeigt Hristina Heinen ein paar Eindrücke der Mega-Events am Rheinufer in Mainz-Kastel und an der Paul-Baumann-Sternwarte in Klein-Winternheim. 6 Stunden zusammengefasst in 2,5 Minuten. "Danke an alle, die uns unterstützt haben!!!"

Nach oben


Paul-Baumann-Sternwarte



Am 5-Zoll-Refraktor der Paul-Baumann-Sternwarte hat Otmar Nickel diese Bilder der Mondfinsternis aufgenommen. Sie konnten von den zahlreichen Besuchern live am Bildschirm verfolgt werden.

Bildergalerie


Aufnahmen des Mondes über der Sternwarte in Klein-Winternheim von Fabian Homann

Nach oben


Kasteler Museumsufer

Bildergalerie



"Ich weiß nicht, wieviele tausend Menschen das gestern abend am Kasteler Rheinufer waren. Ich weiß nur: es war großartig, soviel Neugier und Interesse an einem Himmelsereignis zu spüren. Zum Glück hatten wir fast ein Dutzend Teleskope organisiert, darunter immerhin ein 11-Zoll-Spiegelfernrohr. Fast sechs Stunden haben wir am Stück geredet und gezeigt. Mond, klar, aber ganz viel auch Planeten. Favorit: Saturn! Und Mars."

Axel Weiß

Nach oben


Aufbau und Geräte (Kasteler Museumsufer)

Bildergalerie

Nach oben


AAG-Team (Kasteler Museumsufer)

Bildergalerie


Tolle Aufnahme von Werner Rahn und seinem Celestron C11

Nach oben


Beobachtungen (Kasteler Museumsufer)

Bildergalerie

Nach oben


Landesschau Rheinland-Pfalz (Kasteler Museumsufer)

Bildergalerie


Nach oben


ZDF (Kasteler Museumsufer)

Bildergalerie

Nach oben