Zum Inhalt springen

Die Sternwarte ist bei klarem Himmel mehrmals im Monat für Sie geöffnet. Alle Termine sind weiter unten aufgelistet. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Bewölkungssituation. Parkplätze stehen am P&R-Platz nahe der Autobahnauffahrt (A63) zur Verfügung. Der Fußweg bis zur Paul-Baumann-Sternwarte beträgt ca. 5 Minuten. Die Wegbeschreibung zur Sternwarte finden Sie hier.

Bei den Beobachtungsangeboten gilt die 2G-Regelung und eine Anmeldung bei Peter Fischer ist notwendig. Weitere Termine sind auch nach Vereinbarung möglich. Fragen Sie uns an.

Himmelsbeobachtungen: Die Magie des Nachthimmels
Zwei- bis dreimal monatlich, jeweils am Freitag, führen wir kostenlose Beobachtungsabende in der Sternwarte durch. Der Sternenhimmel kann durch unser Teleskop und auch mit Ferngläsern beobachten werden.

12. November 2021 – wetterbedingt abgesagt –
19:00–21:00
Fokus: Herbstviereck, Mond, Gasplaneten (Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun)
***
26. November 2021 – komplett ausgebucht –
19:00–21:00
Fokus: Herbstviereck, Andromedagalaxie, Gasplaneten (Jupiter, Uranus, Neptun)
***
10. Dezember 2021
19:00–21:00
Fokus: Herbstviereck, Mond, Gasplaneten (Jupiter, Uranus, Neptun)
***
30. Dezember 2021
19:00–21:00
Fokus: Herbstviereck, Andromedagalaxie, Gasplaneten (Jupiter, Uranus, Neptun)

Teleskop-Sprechstunde: Lernen Sie Ihr Teleskop kennen
Jeder Anfänger wird meistens mit zwei Schwierigkeiten konfrontiert: Die Orientierung am Himmel und die Bedienung des eigenen Instruments. Bringen Sie Ihr Teleskop zur Teleskop-Sprechstunde mit.

Für Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte per Email an uns.

Sonnenbeobachtung: Die Sonne - Unser Stern
Wir bieten einmal monatlich, jeweils am Sonntag, eine kostenlose Sonnenbeobachtung in der Sternwarte. Wir benutzen zugelassene Schutzfilter und können damit Sonnenflecken und Sonneneruptionen sicher beobachten.

21. November 2021
11:00–13:00
Fokus: Sonnenflecken, Gasauswürfe (Protuberanzen)
***
19. Dezember 2021
11:00–13:00
Fokus: Sonnenflecken, Gasauswürfe (Protuberanzen)